Produkt: europa3000™ ERP-Software

Gnädingers Betriebs AG

Unternehmen

1902 wurde die MINIMAX (Schweiz) gegründet und ist somit die älteste Fachfirma für Rauch- und Brandschutz der Schweiz. Die Gnädingers Betriebs AG ist seit der Gründung ein inhabergeführtes Familienunternehmen und als selbstständige Agentur in die Firma MINIMAX eingebettet. Die Gnädingers Betriebs AG handelt und arbeitet im Auftrag der MINIMAX AG. Noch immer gehört das Unternehmen der Familie Gnädinger. Gestartet als Ein-Mann-Betrieb umfasst die Gnädingers Betriebs AG nun rund 50 Mitarbeitende an den drei Standorten Zürich, Fulenbach und Rotkreuz. Die Servicetechniker sind jedoch in der ganzen Schweiz unterwegs, um die Kunden optimal betreuen zu können. Geführt wird das Unternehmen durch den Inhaber, Urs Gnädinger, welcher durch die Mitglieder der Gechäftsleitung, Beat Christen und Stefan Kälin, unterstützt wird. Beat Christen und Stefan Kälin führen die Abteilung der Rauch- & Wärmeabzugsanlagen, Urs Gnädinger führt diejenige der Feuerlöscher und Wandhydranten. Die Verwaltung inkl. dem Verkaufsinnendienst ist am Standort Zürich vorzufinden. Die Projektleiter agieren von Zürich sowohl auch von Fulenbach aus. Der Dreh- und Angelpunkt des Unternehmens liegt jedoch klar im Herzen der Stadt Zürich. Das Kerngeschäft des Traditionsbetriebs umfasst den technischen Brandschutz in den Bereichen der Feuerlöschgeräte sowie den Rauch- & Wärmeabzugsanlagen. Das Unternehmen berät ihre Kunden bereits in der Planungsphase eines Gebäudes. Die fachkundigen Projektleiter begleiten den Kunden während des Baus von A bis Z. Partner sind unter anderem Architekten, Generalunternehmer, Elektroplaner wie auch Elektroinstallateure. Nach dem Verkauf, der Installation und Inbetriebnahme der Anlagen endet die Zusammenarbeit keinesfalls, denn eine kostbare Stärke des Betriebs liegt in der langjährigen, persönlichen Kundenbetreuung. Die regelmässige, sachgemässe Wartung wie auch die hohe Flexibilität, auf Kundenwünsche einzugehen, sind nur zwei von vielen Gründen, die für den Erfolg des Familienunternehmens sprechen. Dank der langjährigen Erfahrung im Steuerungsbau sind den Möglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt. Die Gnädingers Betriebs AG ist darauf bedacht, sowohl bei Materialbestellungen wie auch bei gefragten Dienstleistungen eine schnelle Reaktionszeit zu garantieren. Zu den Kunden zählen Privat- wie auch Firmenkunden. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen gehören je länger je mehr zum baulichen Standard. Bereits Mehrfamilienhäuser ab 4 Stockwerken sind verpflichtet, entsprechende Anlagen zu installieren, um die Fluchtwege freizuhalten und der Feuerwehr einen erleichterten Zugang zu verschaffen. Auch Räume, welche Platz für mehr als 300 Personen bieten, müssen mit Rauchentzugsanlagen versehen sein. Die Gnädingers Betriebs AG gehört entsprechend längst nicht zum alten Eisen.

Arbeit mit europa3000™

In der Vergangenheit hat das Unternehmen einige Herausforderungen gemeistert. Die Evaluation einer neuen Software hat das Unternehmen gefordert. Plötzlich mussten Prozesse definiert oder überarbeitet werden. Die Ärmel wurden hochgekrempelt und die Gelegenheit genutzt, Abläufe auf Vordermann zu bringen und die Prozesse klar zu definieren. Davon profitieren zum heutigen Zeitpunkt nicht nur die Kunden, sondern auch neue Mitarbeitende sowie Partner der Gnädingers Betriebs AG. Auf europa3000™ sind wir durch unseren IT-Betreuer, Markus Senn der KAKTUS computer ag, aufmerksam geworden. Markus Senn stand uns bei der Evaluation unterstützend und beratend zur Seite. Überzeugt hat uns das Preisleistungsverhältnis, die transparenten und tragbaren laufenden Kosten, der Faktor «Swissness» und der persönliche Kontakt zur europa3000 AG als Software-Hersteller. Die Möglichkeit, unsere kundenspezifischen Parametrierungen bei Updates ohne zusätzliche Kosten mitzuziehen, sehen wir als grossen Benefit, welcher uns die europa3000 AG bietet. Aus diesen Gründen setzen wir seit Ende 2012 auf das europa3000™-System. Unsere spezifischen Anpassungen wie die Provisionsverwaltung für die Mitarbeitenden, das adaptierte Modul «Service & Unterhalt» sowie die Feuerlöscherverwaltung möchten wir nicht missen. Seit kurzem werden zudem die Milestones in die Aufgabenliste von Microsoft Outlook exportiert. Die Projektverwaltung ist in unserem Arbeitsalltag der Dreh- & Angelpunkt. Dieses Modul ist zu einem für uns unverzichtbaren Werkzeug geworden. Selbstverständlich sind auch das Offertwesen, die Verrechnung sowie die Wartungsverträge Kernprozesse, welche im europa3000™ abgebildet sind. Mit der KAKTUS computer ag haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite. Markus Senn überzeugt durch sein grosses Know-how wie auch durch sein Verständnis für die Anwenderseite, da er einen handwerklichen Hintergrund mitbringt. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für den unermüdlichen Einsatz von Markus Senn bedanken.

Downloads

Erfahrungsbericht