Willkommen zum Newsletter Nr. 01/2019

Mit unserem Newsletter halten wir Sie rund um europa3000 AG auf dem neusten Stand. Wir präsentieren Neuigkeiten von unserem Produkt, informieren über interessante Kundenprojekte und geben wertvolle Tipps & Tricks.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Neue Leiterin bei der europa3000 AG

Per 1. Februar 2019 fand bei der europa3000 AG eine Reorganisation statt. Dominic Achermann, ehemaliger Leiter des Geschäftsbereichs, hat eine neue Herausforderung als Ressortleiter Vertrieb bei unserer Mutterfirma Bison Schweiz AG angenommen. In der neuen Position bleibt er weiterhin Ansprechpartner für unsere Kunden.

Seine Funktion bei europa3000 AG übernimmt Sandra Peier. Als neue Leiterin Geschäftsbereich ist sie zuständig für die Organisation und stetige Weiterentwicklung des gesamten Geschäftsbereichs europa3000™.

Wir wünschen den beiden viel Freude, Spass und Ausdauer mit ihren neuen Aufgaben!

 

Vorwort von Sandra Peier

Nach nun bald 18 Jahren im Dienste der europa3000 AG, durfte ich am 01. Februar 2019 die neue Funktion als Leiterin Geschäftsbereich europa3000™ übernehmen. Es freut mich, diese Herausforderung zusammen mit einem motivierten und engagierten Team anzugehen.

Gemeinsam wollen wir uns weiterhin erfolgreich am Markt etablieren. Um unsere Ziele erreichen zu können, wurden im vergangenen Jahr einige zusätzlichen Massnahmen eingeleitet. Zum einen haben wir uns entschieden, dass Support-Konzept für unsere Kunden anzupassen. So ist es uns möglich, den Bedürfnissen unserer Kunden gerechter zu werden und eine noch persönlichere und individuellere Kundenbetreuung zu gewährleisten. Zum anderen sind wir stetig darum bemüht, die Anforderungen an eine zeitgemässe ERP-Software zu erfüllen. Wir setzen alles daran europa3000™, Mobilität und Digitalisierung so zu vereinen, dass europa3000™ die bestmöglichste Lösung für unsere Kunden bleibt.

So wie die Bedürfnisse am Markt steigen, wächst auch unser Ehrgeiz, diesen gerecht zu werden.

Nebst unseren Mitarbeitern spielen aber auch unsere regionalen Vertriebspartner und die Zusammenarbeit mit unserem Mutterhaus Bison eine wichtige Rolle. Ohne ein funktionierendes Netzwerk wäre es uns nicht möglich, die über 3000 Kunden optimal zu betreuen. Wir pflegen daher eine enge Beziehung, welche mit einigen Partnern bereits seit 30 Jahren anhält.

Gemeinsam mit meinem Team freue ich mich, europa3000™ weiter voranzutreiben.

Es würde mich freuen, Sie bei einer nächsten Gelegenheit, z.B. am eDay 2019, bei einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Ihre Sandra Peier

europa3000 AG am KMU SWISS Forum

«Herausforderung 2030 – Realität oder Friktion», das ist das diesjährige Thema am KMU SWISS Forum. Der eintägige Event befasst sich mit den kommenden Herausforderungen in unserem privaten und geschäftlichen Umfeld im Jahr 2030.

Bis ins Jahr 2030 steht uns ein grosser Wandel in der Arbeitswelt Schweiz bevor. Die Technologie schreitet fort, welche Arbeitsstellen können so ersetzt werden? Neue Organisationsformen wie virtuelle Teams und Home-Office nehmen zu. Die globalen Klimaveränderungen zeigen bereits jetzt Auswirkungen. Wie wird sich dies auf den Tourismus in den Skigebieten auswirken und welche Massnahmen werden wir treffen? Die Veränderungen können von Branche zu Branche sehr unterschiedlich sein. Deshalb präsentieren am KMU SWISS Forum Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Ansichten und Erwartungen. Sie zeigen den Gästen, welche Herausforderungen ihrer Meinung nach Realität oder Fiktion sind.

Das 17. KMU SWISS Forum findet am Donnerstag, 21. März 2019 im Kongresszentrum Trafo Baden statt. Spannende Referate von erfolgreichen Persönlichkeiten aus diversen Branchen und interessante Blicke in die Zukunft warten auf die Gäste. Das Programm finden Sie hier: Programm

europa3000 AG ist als Aussteller vor Ort, um sich mit den Besuchern auszutauschen und zu vernetzen. Besuchen Sie unseren Stand und tauschen Sie sich mit uns aus. Wir freuen uns darauf.

Tickets und weitere Auskünfte:
www.kmuswiss.ch/forum

KMU SWISS ist die Plattform für Unternehmer und Führungskräfte, die sich in einem Netzwerk und an Anlässen fit für die Zukunft halten. Dies durch bevorzugten Zugang zu rund 50 Anlässen wie Forum, Podium, Stamm-Treff, Inside-Treff, Golftrophy und einer digitalen Empfehlungs- und Präsentationsplattform! Das KMU SWISS Forum mit jährlich 450 Teilnehmenden gehört zu den bedeutendsten Wirtschaftsveranstaltungen der Schweiz und wird zum 17. Mal durchgeführt.

Golfturnier Golf Club Entfelden

Die KMU SWISS Golftrophy startet in die 11. Saison. Dieses Jahr werden 21 Ausscheidungsturniere gespielt. Der Sieger der Trophy wird am Finale erkoren und erhält - nebst dem Pokal - das "red-labeled-blue-jacket".

Das Turnier am Freitag, 05. April 2019 wird von der europa3000 AG gesponsert, somit profitieren Sie neben dem Austausch und der Vernetzung mit Führungskräften Schweizer KMU auch von der kostenlosen Teilnahme. Melden Sie sich noch heute an!


Anmeldeformular

e3K: Anmeldung Schulung Partner

Kontakt

LINK2019 - Höchste Zeit für die digitale Transformation

In dieser Ausgabe widmen wir uns nebst spannenden Kundenberichten dem zentralen Thema: Digitalisierung. Erfahren Sie jetzt wie Sie erfolgreich in die digitale Zukunft durchstarten.

Die Digitalisierung ist mittlerweile bei den meisten Menschen akzeptiert. Sie wird als Chance und nicht mehr als unüberbrückbare, in weiter Ferne liegende Hürde anerkannt. Gemeinsam digitalisieren wir mit Ihnen Ihre Prozesse und zeigen Ihnen den Weg zur mobilen Cloud Lösung. Im neuen LINK erfahren Sie, wie wir diesem Ver­sprechen gerecht werden.

Viel Spass beim Lesen der zahlrei­chen und spannenden Kundenberichte!

LINK2019

Rückblick EuroCIS 2019

Nach der erstmaligen Teilnahme blicken wir auf eine erfolgreiche Handelsmesse EuroCIS 2019 zurück!

Die Handelsmesse EuroCIS in Düsseldorf gehört für die meisten Einzel- und Grosshändlern im DACH-Raum zur Pflichtveranstaltung. Die Digitalisierung schreitet mit grossen Schritten voran und gerade der stationäre Handel ist gezwungen hier mit neuen innovativen Ideen die Kunden von den eigenen Produkten zu überzeugen. europa3000 AG konnte mit Bison einige spannende Ideen und Lösungen präsentieren und grosses Interesse wecken. Gerne präsentieren wir Ihnen auch persönlich die Smart Retail Plattform, hierzu stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Eindrücke vom Messestand finden Sie unter nachfolgendem Link:

EuroCIS 2019

M-Industrie steigt ins Online-Geschäft in China ein

NetEase Kaolo ist die Nummer eins im Cross-Border E-Commerce in China. Die M-Industrie führt auf Kaola einen Online-Shop unter dem Namen „Orange Garten“, auf dem Migros-Produkte wie Kaffee, Snacks und Getränke angeboten werden. Ein Ausbau des Sortiments auf Kaola wie auch der Vertrieb über weitere chinesische Online-Kanäle sind in Planung. Angesprochen wird die chinesische Mittelschicht, die ausländische Produkte mit Qualitätsnachweis bevorzugt. Die Ware wird von den Unternehmen der M-Industrie in der Schweiz produziert und an ein Logistikcenter in China verschifft, von wo aus sie über lokale Vertriebspartner zum Endkonsumenten gelangt. 
„Wir verfolgen die Entwicklung im asiatischen Onlinehandel seit einiger Zeit. Mit der steigenden Kaufkraft legen die Chinesen zunehmend Wert auf sichere und hochwertige Lebensmittel. Mit unserem Schweizer Qualitätsverständnis und den hohen Produktionsstandards decken wir dieses Bedürfnis optimal ab. Auf Kaola testen wir nun mit einem ausgewählten Sortiment, wie unsere Produkte bei den chinesischen Konsumenten ankommen, sagt Walter Huber, Leiter M-Industrie und Mitglied der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes.

Unternehmen

Die M-Industrie gehört mit ihren 25 leistungsstarken Unternehmen in der Schweiz und 7 Produktionsbetrieben sowie diversen Handelsplattformen im Ausland zur Migros-Gruppe. Sie bietet über 20'000 hochwertige Food- / Non-Food- und Near-Food-Produkte zum besten Preisleistungsverhältnis an und ist damit einer der grössten Eigenmarkenproduzenten weltweit.

Die M-Industrie setzt auf den Industriestandort Schweiz, ihr Geschäft – basierend auf den Werten Leistungsfähigkeit, Qualität und Zuverlässigkeit – baut sie laufend aus. Sie exportiert Schweizer Qualitätsprodukte in über 50 Länder.

Arbeit mit europa3000™

Die Direktion Logistik und Transport des Migros-Genossenschaft-Bunds unterstützt das Vorhaben der M-Industrie global weiter zu wachsen. Sie übernimmt dabei die Verantwortung für beispielsweise die ERP-Implementierung, Prozessdesign und operative Aufgaben vom Stammdatenmanagement über den nationalen und internationalen Transport bis hin zur Buchhaltung.

Die M-Industrie und die Direktion Logistik Transport haben sich entsprechend im Frühling 2017 für die Einführung von europa3000™ entschieden. Aufgrund des ambitiösen Zeitplans, wurde auf eine Software gesetzt, welche schnell und unkompliziert eingeführt werden kann und die Flexibilität bietet mit dem spannenden Projekt zu wachsen.

Dank grossem Einsatz und Agilität auf beiden Seiten, konnten die Herausforderungen gemeistert werden. Über europa3000™ konnten innerhalb von 7 Wochen die ersten Bestellungen verarbeitet und die nötigen Dokumente für den Zoll erstellt werden.
Die Software europa3000™ wird bei der M-Industrie für die Abwicklung des Warenflusses der Produkte von der Bestellung bei den Lieferanten in der Schweiz bis zur Auslieferung an Lager in China verwendet. Dazu findet der Austausch von Aufträgen und Bestellungen über einen Belegworkflow mandantenübergreifend statt (Mandant Schweiz und Mandant China).


Tipps und Tricks 2019: Websuche

Zum Vergrössern der Bilder, bitte anklicken.

Seit der Rev6 ist es möglich, im Adress-Modul Adressen per Websuche ausfindig zu machen und im Adressstamm direkt zu übernehmen. Die Funktion erspart Ihnen die manuelle und auch fehleranfällige Eingabe der Adressen.

Um diese nützliche Erweiterung nutzen zu können, müssen Sie als erstes über die Webseite https://tel.search.ch/api/getkey einen kostenlosen Schlüssel anfordern. Als Anwendungsfall tragen Sie bitte «europa3000» ein.

Dieser Schlüssel muss anschliessend unter dem Menüpunkt «05 Grunddaten ⇒ 04 Websuche Einstellungen ⇒ 02 Suchparameter» eingetragen werden.

Unter dem Menüpunkt «1 Adressen bearbeiten ⇒ 2 Websuche» kann nun nach der gewünschten Person oder Firma gesucht werden. Sollte diese in Search.ch hinterlegt sein, wird diese Adresse nach der Eingabe angezeigt.

Sollte es sich nicht um die korrekte Adresse handeln, können Sie mit F1 alle weiteren Einträge anzeigen lassen, welche unter dem Suchkriterium gefunden wurden.

Wählen Sie die korrekte Adresse aus und bestätigen Sie diese mit Enter.

Mit der Bestätigung wird die Adresse in den Adressstamm übernommen. Dort können allfällige Ergänzungen vorgenommen werden, bevor diese mit einer weiteren Bestätigung (Page Down oder grüner Pfeil) komplett übernommen wird. Sie landen anschliessend wieder in der Websuche, damit Sie direkt im Anschluss die nächste Adresse suchen können.

Hinweis: In den Suchparametern kann eine detailliertere Suchmaske ausgewählt werden, sollte die einfache Suchmaske Ihrer Anforderung nicht entsprechen.

Wir gratulieren herzlich

Wir bedanken uns bei den Unternehmen, welche europa3000™ bereits seit so vielen Jahren im Einsatz haben.

In den letzten Wochen durften folgende Unternehmen ihr Jubiläum feiern:

15 Jahre europa3000™

 

20 Jahre europa3000™

 

25 Jahre europa3000™

 

30 Jahre europa3000™